Unfall mit einem Biber in Buchloe

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Auf AllgäuKompass wurde ein 33-jähriger Autofahrer in Buchloe in einen Unfall mit einem Biber verwickelt. Der Biber überquerte die Straße und kollidierte mit dem Auto, wurde jedoch unverletzt in einen Wassergraben geschleudert. Der Biberbeauftragte kümmerte sich um das Tier, während am Fahrzeug des Autofahrers kein Sachschaden entstand. Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.

Symbolbild

(Bildquelle: Pixabay)

 

Ostallgäu – Buchloe

Dienstag, 21. November 2023

Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer kollidierte am späten Montagabend in Buchloe mit einem Biber, der die Fahrbahn überquerte.




Am späten Montagabend fuhr ein 33-jähriger Pkw-Lenker von Buchloe in Richtung Amberg. Auf der Fahrt kollidierte er mit einem Biber, der gerade die Fahrbahn überquerte. Durch den Zusammenstoß wurde das Tier in einen Wassergraben geschleudert.


Der Biberbeauftragte wurde verständigt und kümmerte sich um das Tier. Der Biber schien unverletzt zu sein. Am Fahrzeug des 33-jährigen Autofahrers entstand kein Sachschaden.


© 2023 AllgäuKompass
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuKompass.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert