Verkehrsunfall bei Salgen: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Samstag, den 8. Juli 2023 ereignete sich auf der Waldstraße bei Salgen ein Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Fahrer missachtete die Vorfahrt einer 41-jährigen Frau, wodurch sie und ihr 5-jähriger Sohn verletzt wurden und im Krankenhaus bleiben mussten. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt und abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 22.500 Euro, inklusive eines beschädigten Brückengeländers. Die genaue Unfallursache wird von der Polizei ermittelt. Die Feuerwehr aus Salgen war mit 10 Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern. Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen versorgten die Verletzten medizinisch.
Samstag, 8. Juli 2023

Auf der Waldstraße bei Salgen ereignete sich ein Verkehrsunfall, als ein 41-jähriger Fahrer die Vorfahrt einer 41-jährigen Frau missachtete. Dabei wurden die Frau und ihr 5-jähriger Sohn verletzt und mussten im Krankenhaus bleiben. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 22.500 Euro, einschließlich eines beschädigten Brückengeländers. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang.

Am Freitag kam es auf der Waldstraße bei Salgen zu einem schweren Verkehrsunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren. Der Unfall wurde durch einen 41-jährigen Fahrer verursacht, der einen geteerten Feldweg östlich von Salgen in nördlicher Richtung befuhr. An der Stelle, an der der Feldweg die Waldstraße kreuzt, missachtete er die Vorfahrt einer 41-jährigen Fahrerin, die von rechts aus Richtung Zaisertshofen kam. Dadurch kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden die Fahrerin und ihr 5-jähriger Sohn verletzt. Aufgrund der erlittenen Verletzungen müssen sie mindestens eine Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 22.500 Euro. Zusätzlich wurde ein Brückengeländer massiv beschädigt.

Die örtliche Feuerwehr aus Salgen war mit rund 10 Einsatzkräften vor Ort, um bei der Unfallaufnahme und der Absicherung der Unfallstelle zu unterstützen. Ein Rettungswagen und ein Notarztwagen waren ebenfalls im Einsatz, um die Verletzten medizinisch zu versorgen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert