Verkehrsunfall in Memmingen aufgrund medizinischer Ursache

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Mittwoch, den 15.11.2023, verursachte ein 20-jähriger Autofahrer in Memmingen einen Verkehrsunfall aufgrund einer medizinischen Ursache. Der Fahrer kam rechts von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrsschild und prallte gegen zwei Bäume. Zuvor stand er an einer Kreuzung, fuhr trotz Grünlichts nicht los und setzte dann plötzlich seine Fahrt fort aufgrund einer medizinischen Ursache. Der Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert und am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro. Der Vorfall ereignete sich in der Donaustraße um 19:25 Uhr.
Am Donnerstag, den 16. November 2023, verursachte ein 20-jähriger Autofahrer in Memmingen einen Verkehrsunfall aufgrund einer medizinischen Ursache.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, den 15.11.2023, gegen 19:25 Uhr in der Donaustraße in Memmingen. Der 20-jährige Fahrer kam von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrsschild und prallte dann gegen zwei Bäume am rechten Fahrbahnrand.

Zuvor stand der Fahrer an der Kreuzung Fraunhoferstraße und Donaustraße und fuhr trotz Grünlichts der Ampel nicht los. Ein anderer Verkehrsteilnehmer sprach ihn daraufhin an. Aufgrund einer medizinischen Ursache setzte der 20-Jährige dann plötzlich seine Fahrt fort und verursachte den Unfall.

Der verletzte Fahrer wurde nach dem Unfall ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert