Verkehrsunfall in Memmingen – Über 70.000 Euro Schaden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Freitag, den 24. November 2023, ereignete sich in Memmingen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 45-jähriger Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Unfall verursachte einen Sachschaden von über 70.000 Euro an seinem Auto, einer Litfaßsäule und einem Baum. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest, und ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde eingezogen, und es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der Vorfall ereignete sich auf dem Hindenburgring in nördliche Fahrtrichtung. Dieser Unfallbericht stammt von AllgäuKompass.
Am Freitag, den 24. November 2023 ereignete sich in Memmingen ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, verursacht von einem 45-jährigen Pkw-Fahrer. Der Unfall fand auf dem Hindenburgring statt, als der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Fahrer war in nördliche Fahrtrichtung unterwegs und fuhr mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Im Kurvenbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab und lenkte dann nach rechts, wodurch er eine Litfaßsäule und einen Baum beschädigte.

Die Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch beim Fahrer fest und ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht mit einem Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Fahrers wurde eingezogen. Der entstandene Sachschaden am Pkw wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt, während der Schaden an der Litfaßsäule und am Baum sich auf rund 3.000 Euro beläuft.

Gegen den 45-jährigen Fahrer wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.