Verkehrsunfall in Ofterschwang: 42.000 Euro Sachschaden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Eine 76-jährige Fahrerin verlor die Kontrolle über ihr Auto auf der B19 in Ofterschwang und verursachte einen Verkehrsunfall. Das Auto kollidierte mit der Leitplanke und schrammte 15 Meter entlang. Ein entgegenkommendes Fahrzeug konnte einen Frontalzusammenstoß verhindern, aber ein anderes Auto kollidierte leicht mit dem Anhänger des entgegenkommenden Fahrzeugs. Die 76-jährige Fahrerin wurde zur medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus gebracht, und es entstand ein Sachschaden von etwa 42.000 Euro.

Donnerstag, 19. Oktober 2023

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der B19 in Ofterschwang ein Verkehrsunfall, bei dem eine 76-jährige Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 42.000 Euro.




Am Mittwochmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B19 in Ofterschwang, bei dem eine 76-jährige Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und einen gefährlichen Vorfall verursachte.


Die 76-jährige Fahrerin war in Richtung Fischen unterwegs, als der Unfall passierte. Zeugenaussagen zufolge war die Frau bereits über die durchgezogene Linie gefahren und bog dann nach der Einmündung nach Ofterschwang auf die Gegenfahrbahn ab. Dabei kollidierte ihr Fahrzeug mit der Leitplanke und schrammte etwa 15 Meter entlang dieser. Ein entgegenkommender Fahrer eines Pkw mit Anhänger konnte durch eine Vollbremsung einen Frontalzusammenstoß gerade noch verhindern.


Allerdings konnte eine 20-jährige Fahrerin, die hinter dem Fahrzeug mit dem Anhänger fuhr, nicht rechtzeitig bremsen und kollidierte leicht mit dem Anhänger.


Die Unfallverursacherin wurde zur medizinischen Abklärung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es entstand erheblicher Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 42.000 Euro.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert