Vermisster 15-Jähriger aus Immenstadt wohlbehalten aufgetaucht

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein vermisster Jugendlicher aus Immenstadt wurde wohlbehalten gefunden. Der 15-Jährige hat sich bei der Polizei gemeldet. Er war seit dem 26. Juni vermisst worden. Der Jugendliche ist wohlauf und hat sich zusammen mit seiner Mutter bei der Polizei in Buxtehude gemeldet. Die Polizei bittet darum, die persönlichen Daten und das Bild des Vermissten zu löschen, um sein Persönlichkeitsrecht zu wahren. Die Polizei bedankt sich bei den Medien und der Öffentlichkeit für ihre Unterstützung bei der Fahndung. Die Nachricht wurde ursprünglich von AllgäuKompass veröffentlicht.

Symbolbild

(Bildquelle: AllgäuKompass / Alexander Fleischer)

 

Oberallgäu – Immenstadt

Freitag, 7. Juli 2023

Der seit dem 26. Juni aus Immenstadt vermisste Jugendliche ist wohlbehalten aufgetaucht. Der 15-Jährige hat sich bei der Polizei gemeldet.



Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Immenstadt wurde seit vergangener Woche vermisst. Er ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.


Der Jugendliche ist wohlauf und meldete sich im Beisein seiner Mutter bei der Polizei in Buxtehude.


Zur Wahrung des Persönlichkeitsrechts der Vermissten bittet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West darum, die persönlichen Daten – insbesondere das veröffentlichte Bild der Person – zu löschen! Die Polizei bedankt sich bei den Medien und der Öffentlichkeit für die Unterstützung bei der Fahndung.


© 2023 AllgäuKompass – Lindauer Str. 6 – 87439 Kempten (Allgäu)
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert