Verrohte Republik: Gefährdete Demokratie – ARD Das Erste Story

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Am 10. Mai 2024 um 16:01 Uhr moderiert Louis Klamroth das Thema „Die verrohte Republik: Wie gefährdet ist die Demokratie?“ in der Sendung „hart aber fair“. Diskutiert wird über brutale Angriffe auf Politiker, eine vergiftete Atmosphäre und die Rolle der AfD. Gäste sind u.a. Katrin Göring-Eckardt, Dorothee Bär und Beatrix von Storch. Im Interview spricht Matthias Ecke über einen Angriff, den er in Dresden erlebte. Die Sendung wird auf der ARD Mediathek als „hart aber fair to go“ verfügbar sein. Kontaktdaten für weitere Informationen sind vorhanden. Originalinhalt von ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell.

Diskussionsrunde „streng aber gerecht“ / nächste Woche am Montag, den 13. Mai 2024, um 21:00 Uhr in Berlin live ausgestrahlt.

ARD Das Erste

"hart aber fair" / am Montag, 13. Mai 2024, 21:00 Uhr Live aus Berlin

München (ots)

Moderation: Louis Klamroth

Das Thema:

Die verrohte Republik: Wie gefährdet ist die Demokratie?

Direkt nach der Doku: Brutale Angriffe auf Politikerinnen und Politiker, eine Verrohung der Debatten, insgesamt eine vergiftete gesellschaftliche Atmosphäre – was ist los in Deutschland? Ist unsere Demokratie in Gefahr? Welche Rolle spielt die AfD? Braucht es schärfere Gesetze?

Die Gäste:

Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen, Bundestagsvizepräsidentin)

Dorothee Bär (CSU, stellvertretende Parteivorsitzende)

Sebastian Fiedler (SPD, Kriminalbeamter und Bundestagsabgeordneter)

Beatrix von Storch (AfD, stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Bundestag)

Ulf Buermeyer (Jurist und Podcaster „Lage der Nation“)

Im Interview: Matthias Ecke (SPD, Europaabgeordneter, wurde in Dresden angegriffen und schwer verletzt)

Am Dienstagabend finden die Nutzerinnen und Nutzer der ARD Mediathek die von Louis Klamroth kommentierte und durch redaktionelle Inhalte ergänzte Version „hart aber fair to go“.

So ist „hart aber fair“ für Interessierte erreichbar: Facebook: hartaberfairARD/, X: @hartaberfair, E-Mail hartaberfair@wdr.de; Homepage www.hartaberfair.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Torsten Beerman (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob,
ARD-Programmdirektion, Presse und Information
Tel.: 089/558944-898
E-Mail: lars.jacob@ard.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert