Allgäuer Polizei verhängt 60 Bußgelder gegen Wild-Camper | AllgäuHIT

Verstöße gegen das Wildcampingverbot: 60 Bußgelder von Polizei im Allgäu verhängt

Teilen


Die Polizeiinspektion Füssen hat in der Nacht von Montag auf Dienstag fast 60 Verstöße gegen das Landschaftsschutzgesetz aufgedeckt. Dabei handelte es sich vor allem um Camper, die im Landschaftsschutzgebiet übernachten wollten. Das Übernachten in solchen Gebieten ist eine Ordnungswidrigkeit und kann mit Bußgeldern zwischen 55 und 250 Euro geahndet werden. Das Landschaftsschutzgesetz dient dazu, die natürliche Schönheit und ökologische Vielfalt bestimmter Gebiete zu bewahren. Trotzdem kommt es immer wieder zu Verstößen gegen diese Vorschriften. Die Strafverfolgungsbehörden greifen in diesen Fällen hart durch, um das Landschaftsbild zu schützen.
Massive Verstöße gegen das Landschaftsschutzgesetz: Polizei verhängt Bußgelder gegen Camper

Dienstag, 15. August 2023

In der Nacht von Montag auf Dienstag deckten die Streifen der Polizeiinspektion Füssen eine besorgniserregende Anzahl von Verstößen gegen das Landschaftsschutzgesetz auf. Fast 60 Fälle wurden registriert, bei denen es sich hauptsächlich um Camper handelte, die im Landschaftsschutzgebiet übernachten wollten. Die Strafverfolgungsbehörden greifen hier hart durch, da das Übernachten in solchen Gebieten eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

Das Landschaftsschutzgesetz hat das Ziel, die natürliche Schönheit und die ökologische Vielfalt bestimmter Gebiete zu bewahren. Die Regelungen dienen dazu, Eingriffe in die Natur zu minimieren und das Landschaftsbild zu schützen. Trotz dieser wichtigen Funktion gibt es immer wieder Fälle, in denen diese Vorschriften missachtet werden.

Die Polizeiinspektion Füssen hatte in der besagten Nacht alle Hände voll zu tun, als sie fast 60 Verstöße gegen das Landschaftsschutzgesetz aufdeckte. Dabei handelte es sich vorwiegend um Camper, die ihre Nacht in solchen geschützten Gebieten verbringen wollten. Diese Handlung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und zieht Konsequenzen nach sich.

Die Strafen für Verstöße gegen das Landschaftsschutzgesetz sind nicht zu unterschätzen. Camper, die sich über die Schutzbestimmungen hinwegsetzen, müssen mit Bußgeldern in Höhe von 55 bis 250 Euro rechnen.

Ashburn
5°C
86% 100% 3m/s 60deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden