Wildunfall bei Waal verursacht Schaden von 40.000 Euro

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein 19-jähriger Fahrer prallte bei einem Ausweichversuch gegen einen Baum, als er zwei Rehen auswich. Der Unfall ereignete sich am Samstagabend auf dem Weg von Waalhaupten nach Lengenfeld. Das Auto wurde dabei so stark beschädigt, dass ein Schaden von 40.000 Euro entstand.
Am Montag, dem 23. Oktober 2023, ereignete sich ein Wildunfall bei Waal, der zu einem Schaden von 40.000 Euro führte.

Ein junger Fahrer im Alter von 19 Jahren war auf dem Weg von Waalhaupten nach Lengenfeld, als er plötzlich zwei Rehe auf der Straße bemerkte. In einem reflexartigen Versuch, ihnen auszuweichen, prallte er mit seinem Auto gegen einen Baum.

Das Fahrzeug wurde dabei so stark beschädigt, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 40.000 Euro entstand. Dies ereignete sich am Samstagabend.

Bitte beachten Sie, dass „AllgäuKompass“ durch „AllgäuKompass“ ersetzt wurde und dass die Angaben zur Baumann & Häuslinger GbR sowie zur Adresse und Telefonnummer nicht mehr enthalten sind.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert