Wintervorräte gefunden. Eichhörnchen Ella ist gerettet!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Die Gemeinde Fischen im Allgäu hat eine Herbst-Rallye organisiert, bei der mehr als 250 Kinder die verstreuten Wintervorräte des Eichhörnchens Ella gesucht haben. Die Gewinner Lukas, Roman, Lia-Marie, Finn, Laurin, Sophia und Clemens erhielten ihre Preise von Bürgermeister Bruno Sauter und Tourismus-Chefin Melanie Rothmayr. Die Rallye führte die Teilnehmer durch den Ort und den Eichhörnchenwald, wo sie sieben Stationen finden und knifflige Fragen lösen mussten. Auch bei Schmuddelwetter war die Aktion ein großer Erfolg und stieß bei einheimischen und Gästekindern gleichermaßen auf Begeisterung. Die Herbst-Rallye stärkte die Gemeinschaft und sorgte für Spaß und Spannung bei den Kindern.
Die Gewinner Lukas, Roman, Lia-Marie, Finn, Laurin, Sophia und Clemens (von links nach rechts) mit Tourismus-Chefin Melanie Rothmayr und Fischens Erstem Bürgermeister Bruno Sauter

Freitag, 1. Dezember 2023

Große Freude herrscht in Fischen, nachdem mehr als 250 Kinder erfolgreich an der Herbst-Rallye teilgenommen haben, um die verstreuten Wintervorräte des Eichhörnchens Ella zu finden. Die Aktion wurde von der Gemeinde Fischen im Allgäu organisiert und fand während der Herbstferien statt.

Ella, das Eichhörnchen, hatte fleißig Nüsse und Beeren für den Winter gesammelt, doch ein Sturm verteilte ihre Vorräte im gesamten Ort. Um Ella zu helfen, begaben sich die Teilnehmer auf eine spannende Rallye, bei der sie sieben Stationen finden und knifflige Fragen lösen mussten. Der rund zwei Kilometer lange, barrierefreie Weg führte durch den Ortskern in den Eichhörnchenwald und zurück.

Bürgermeister Bruno Sauter überreichte nun den zehn ausgelosten Gewinner-Kindern ihre Preise, darunter Melanie Rothmayr, die Tourismus-Chefin. Die Kinder konnten ihre Gewinne bei Kinderpunsch und reichlich Lebkuchen in Empfang nehmen. Die Aktion, die auch bei Schmuddelwetter großen Anklang fand, wurde von einheimischen und Gästekindern gleichermaßen begeistert aufgenommen.

Tourismus-Chefin Melanie Rothmayr äußerte sich erfreut über den Erfolg der Aktion: „Die Kinder haben mit Begeisterung draußen gerätselt und gesucht, auch an Schmuddelwetter-Tagen.“ Solche Angebote seien nicht nur für Urlaubs-Familien ein Gewinn, sondern auch für ansässige Familien, die so ihren Ort mit einem neuen Blick erleben können.

Die bereits abgereisten Gastkinder erhielten ihre Gewinne selbstverständlich per Post. Die Herbst-Rallye in Fischen erwies sich als gelungene Aktion, die die Gemeinschaft stärkte und gleichzeitig für Spaß und Spannung bei den Kindern sorgte.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.