Zusammenstoß zweier Autos in Immenstadt: Mehrere Verletzte

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Bei einem Verkehrsunfall in Immenstadt wurde am Montag ein Autofahrer leicht verletzt. Ein 34-jähriger Fahrer bog an der Anschlussstelle Immenstadt Süd nach links auf die Bundesstraße 19 ab und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten 36-jährigen Fahrer, der ebenfalls auf die Bundesstraße auffahren wollte. Beide Fahrzeuge kollidierten und wurden erheblich beschädigt. Der verletzte Fahrer begab sich eigenständig ins Krankenhaus Immenstadt. Der Sachschaden beträgt insgesamt über 20.000 Euro.

Dienstag, 7. November 2023

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Montagmorgen in Immenstadt, als ein Fahrer an der Anschlussstelle Immenstadt Süd nach links auf die Bundesstraße 19 abbog und dabei einen vorfahrtsberechtigten Fahrer übersah.




Am Montagmorgen fuhr ein 34-jähriger Autofahrer auf der Staatsstraße 2006 von Immenstadt in Richtung Rettenberg. An der Anschlussstelle Immenstadt Süd bog er nach links auf die Bundesstraße 19 ab. Dabei übersah er jedoch einen 36-jährigen Pkw-Fahrer, der auf der Staatsstraße 2006 in entgegengesetzter Richtung fuhr und ebenfalls vorhatte, auf die Bundesstraße 19 aufzufahren. Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen.


Der 36-Jährige erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen und begab sich eigenständig in das Krankenhaus Immenstadt, um ärztlich versorgt zu werden. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden mit einem Gesamtwert von über 20.000 Euro. Aufgrund der Schäden waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert