Demontage der Demokratie: ARD enthüllt Viktor Orbáns Propaganda

Das investigative ARD-Radiofeature „Demontage der Demokratie“ enthüllt Viktor Orbáns Propaganda in Ungarn. Orbáns Regierung nutzt ein weitreichendes Netzwerk aus Firmen und Medien, um autokratische Ideologien zu verbreiten. Dies hat zur größten Medienkonzentration in der EU geführt, wodurch wenig Kritik an Orbáns Partei möglich ist. In anderen Ländern wie Italien und Österreich wurden ähnliche Einflussversuche unternommen. […]

Neue Studie: KI für Demokratie – re:publica 2024 Berlin

Die Friedrich-Naumann-Stiftung stellt auf der re:publica 2024 eine neue Studie vor, die sich mit der Nutzung von Künstlicher Intelligenz für die Stärkung der Demokratie befasst. Die Studie untersucht 30 konkrete Anwendungsfälle, die weltweit im Einsatz sind, darunter Tools wie Pol.is, Bürokratt aus Estland und ZAC NRW. Betont wird, dass nicht alles, was mit KI möglich […]

Gerichtsprozess gegen AfD-Frontmann Höcke: Niederlage vor Verfassungsschutz und sinkende Umfragewerte – Folgen für Demokratie

Im Mai 2024 stehen prominente AfD-Mitglieder vor Gericht und die Partei wird weiter als rechtsextremistischer Verdachtsfall beobachtet. Trotz Umfragetiefs scheint die Demokratie gegen rechtsextreme Tendenzen anzukämpfen. Dennoch nimmt Rechtssein in der Gesellschaft an Akzeptanz zu, von der sächsischen Provinz bis zu Nobel-Hotspots. Ein Vorfall auf Sylt, wo feiernde Menschen „Ausländer raus“ rufen, verdeutlicht die Gefahr […]

WDR beim Fest der Demokratie in Bonn – Maus und Fake News im Fokus

Am 25. Mai 2024 nimmt der WDR am Fest der Demokratie in Bonn teil, das anlässlich der Unterzeichnung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 stattfindet. Die Maus wird auf dem Platz der Vereinten Nationen präsent sein und es wird ein Programm zum Umgang mit „Fake News“ geben. Unter anderem findet die Veranstaltung „Tanz mal mit […]

Deutschland feiert 75 Jahre Grundgesetz: Bewährungsprobe für Demokratie

Deutschland feiert den 75. Geburtstag seines Grundgesetzes, das die Grundlage für das beste Deutschland bildet. Es betont die Unantastbarkeit der Menschenwürde und setzt den Menschen über den Staat. Trotz seiner Relevanz ist das Grundgesetz anfällig, da die Demokratie weltweit bedroht ist. Russland droht mit einem Atomschlag, Donald Trump’s Wiederwahl wäre unvorhersehbar, und extremistische Bewegungen gefährden […]

Verrohte Republik: Gefährdete Demokratie – ARD Das Erste Story

Am 10. Mai 2024 um 16:01 Uhr moderiert Louis Klamroth das Thema „Die verrohte Republik: Wie gefährdet ist die Demokratie?“ in der Sendung „hart aber fair“. Diskutiert wird über brutale Angriffe auf Politiker, eine vergiftete Atmosphäre und die Rolle der AfD. Gäste sind u.a. Katrin Göring-Eckardt, Dorothee Bär und Beatrix von Storch. Im Interview spricht […]

Brutale Attacke gegen SPD-Europaabgeordneten: Schlag ins Gesicht der Demokratie – Frankfurter Rundschau

Der SPD-Europaabgeordnete Matthias Ecke wurde in Dresden brutal angegriffen, was die Demokratie gefährdet. Statt argumentativer Auseinandersetzungen dominieren heute Pöbeln und Gewalt in der Politik. Es ist wichtig, eine neue Gesprächskultur zu finden, um ernsthafte Debatten führen zu können. Die Fokussierung sollte auf praktischen Fragen liegen, wie bezahlbare Wohnungen, gute Bildung und Arbeitsverhältnisse sowie den Gemeinschaftssinn […]

Europawahl 2024: Politiker unter Beschuss – Angriff auf Demokratie

In den Wochen vor der Europawahl sind Politiker vermehrt Opfer von Angriffen, Bedrohungen und Beleidigungen geworden, wie der kürzliche Vorfall mit dem SPD-Europapolitiker Matthias Ecke zeigt. Diese Gewalttaten sind ein Symptom tiefer gesellschaftlicher Probleme und erinnern einige an die dunklen Zeiten der Weimarer Republik. Es ist wichtig, dem Vormarsch von Rechtsextremisten und der Verbreitung von […]

Angriff von Dresden: Demokratie in Gefahr – Wahlt/Kriminalität (ots)

Ein 17-Jähriger bekannte sich zu einem Angriff in Dresden, der als Alarmsignal angesehen wird. Das Beschädigen von Wahlplakaten wird als Störung der Demokratie betrachtet, da Plakate eine wichtige Rolle in der politischen Partizipation spielen. Die Täter greifen nicht nur die Plakate selbst an, sondern auch diejenigen, die sie aufhängen. Dies stellt eine Bedrohung für die […]

Pressefreiheit und Demokratie: Wachsam bleiben – BERLINER MORGENPOST

Die Presse- und Meinungsfreiheit sind entscheidend für eine freie Gesellschaft und stabile Demokratie. Deutschland hat diese Freiheiten, aber die zunehmende Gewalt gegen Journalisten ist ein ernstes Problem. Medien und Politik sollten auf Einschüchterung und Gewalt gegen Mandatsträger reagieren, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Es ist wichtig, demokratische Werte zu verteidigen und die Freiheit der Medien […]