Unfall in Bolsterlang: Junge stürzt drei Meter in die Tiefe | AllgäuHIT

Unfall in Bolsterlang: Junge fällt drei Meter in die Tiefe

Teilen


Ein 13-jähriger Junge fuhr in Bolsterlang mit einem gemieteten Mountaincart und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle. Er stürzte etwa drei Meter in die Tiefe. Der Vorfall ereignete sich auf dem asphaltierten Wanderweg der Hörnerbahn. Der Junge erlitt Verletzungen und wurde zur Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Mountaincart wurde auf technische Probleme untersucht, jedoch konnte ein Defekt der Bremsen als Unfallursache ausgeschlossen werden. Die genaue Unfallursache wird von der Polizei Sonthofen untersucht.

Symbolbild

(Bildquelle: Pixabay)

 

Oberallgäu – Bolsterlang

Dienstag, 30. Mai 2023

Ein 13-jähriger Junge wurde am Montag Abend in Bolsterlang in einen Unfall mit einem gemieteten Mountaincart verwickelt. Der Junge verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte etwa drei Meter in die Tiefe.



Der Vorfall ereignete sich auf dem asphaltierten Wanderweg der Hörnerbahn, als der Junge bergab fuhr. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, kam von der Straße ab und stürzte etwa drei Meter einen bewaldeten Abhang hinab. Der Junge erlitt Verletzungen und wurde zur Erstversorgung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Er trug zum Zeitpunkt des Unfalls einen Helm, der möglicherweise schlimmere Verletzungen verhinderte. Nach einer Überprüfung des Mountaincarts konnte ein technischer Defekt der Bremsen als Unfallursache ausgeschlossen werden. Die Polizeiinspektion Sonthofen ermittelt weiterhin den genauen Unfallhergang.


© 2023 AllgäuKompass –

Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung.



Ashburn
10°C
85% 100% 4m/s 50deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden