Christkindl Postamt in Sonthofen hat wieder eröffnet | AllgäuHIT

Christkindl Postamt in Sonthofen hat wieder eröffnet

Teilen


Bis zum Weihnachtsfest sind es noch 33 Tage. Im Allgäu steht ab sofort in Sonthofen vor dem Rathaus ein Postkasten für die Wunschzettel ans Christkind bereit. Katherina Haberstock von der Stadt Sonthofen berichtet, dass der früheste Wunschzettel bisher eingegangen ist. Das Christkind-Postamt wurde aufgrund der Corona-bedingten Absage von Weihnachtsmärkten ins Leben gerufen und erfreut sich großer Beliebtheit. Die Kinder können ihre Wunschzettel im Rathaus bis zum 1.12. abgeben und erhalten dann Post vom Christkind. Mitarbeiter des Rathauses freuen sich über die Aktion, da die Weihnachtszeit etwas Magisches für Kinder und Erwachsene ist. AllgäuKompass
Bald ist Weihnachten, nur noch 33 Tage. Es ist Zeit, die Wunschzettel herauszubringen, damit sie rechtzeitig beim Christkind ankommen. Im Allgäu gibt es einen speziellen Briefkasten für diese Wünsche – er steht vor dem Rathaus in Sonthofen, und zwar ab heute.
Wir haben mit Katherina Haberstock von der Stadt Sonthofen über das Christkindl-Postamt gesprochen.
Katherina Haberstock erzählt, dass der erste Wunschzettel, den sie in diesem Jahr erhalten hat, der früheste war. Dies zeigt die Vorfreude der Kinder auf das Weihnachtsfest. Das Christkind-Postamt wurde 2020 aufgrund der Notwendigkeit aufgrund der Corona-Pandemie ins Leben gerufen, da die Weihnachtsmärkte nicht stattfinden konnten. Seitdem hat es sich etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit.
Die Kinder können ihre selbstgemachten Wunschzettel mitbringen oder auch Vordrucke verwenden, die im Rathaus erhältlich sind. Dabei ist es wichtig, die Adresse anzugeben, damit das Christkind antworten kann. Neu ist seit 2021 der Datenschutzaufkleber, der hinten auf den Brief geklebt werden muss. Die Briefe werden dann beim Nikolausballonstart am 10.12 mitgenommen und das Christkind antwortet den Kindern.
Die Resonanz in den letzten Jahren war sehr gut, rund 500 Briefe wurden jedes Jahr verschickt. Die Kinder zeigen dabei viel Kreativität und Mühe bei ihren Wunschzetteln.
Der Briefkasten vor dem Rathaus in Sonthofen wurde heute Vormittag installiert und ist ab sofort zu den Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich für die Kinder, um ihre Wunschzettel einzuwerfen. Die Kinder haben bis zum 1. Dezember Zeit, um ihre Wünsche abzugeben. Danach wird das Christkind-Postamt während des Klausenmarkts in Sonthofen verfügbar sein.
Trotz des zusätzlichen Aufwands freuen sich die Mitarbeiter im Rathaus jedes Jahr auf diese Aktion, da die Weihnachtszeit für die Kinder etwas Magisches hat.

Ashburn
-2°C
64% 0% 2m/s 170deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden