Erfolgreiche Müllsammel-Challenge im Allgäu | AllgäuHIT

Erfolgreiche Müllsammel-Challenge im Allgäu

Teilen


Am Mittwoch, dem 6. Dezember 2023, sammelten 146 Teams von Unternehmen, Schulen und Bürgern aus den Landkreisen Ostallgäu und Oberallgäu im Rahmen der Challenge “Müllfreies Allgäu” insgesamt über 1.740 Kilogramm Müll. Das Oberallgäu sicherte sich den Gesamtsieg, wobei das Unternehmen Endress+Hauser Temperature+System Products eine bedeutende Rolle spielte. Bei der Abschlussveranstaltung in Nesselwang überreichte das Unternehmen einen Spendenbetrag von 5.000 Euro: die Hälfte für ProSport Allgäu zur Förderung des Jugendsports und die andere Hälfte dem THW Ortsverband Füssen zur Unterstützung eines neuen Fahrzeugs. Die Organisatoren planen, die Aktion im nächsten Jahr fortzusetzen, wobei Endress+Hauser Temperature+System Products erneut eine aktive Rolle spielen wird.
Am Mittwoch, den 6. Dezember 2023, fand im Allgäu eine erfolgreiche Müllsammel-Challenge statt. Insgesamt beteiligten sich 146 Teams von Unternehmen, Schulen und Bürgern aus den Landkreisen Ostallgäu und Oberallgäu daran und sammelten über 1.740 Kilogramm Müll im Rahmen der Aktion “Müllfreies Allgäu”.

Über einen Zeitraum von 15 Tagen waren die Teilnehmer in den Bergen, entlang der Seen und in den Städten unterwegs, um Abfall zu sammeln. Das Oberallgäu sicherte sich den Gesamtsieg und beeindruckte mit einem hervorragenden Ergebnis. Allein im Ostallgäu wurden 500 Kilogramm Müll gesammelt, wobei die Teilnahme von verschiedenen Unternehmen eine bedeutende Rolle spielte. Insgesamt legten die rund 40 Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen 94 Kilometer zurück und holten dabei 16 Säcke Müll aus der Natur.

Die Abschlussveranstaltung der Challenge fand in Nesselwang statt, wo ein Unternehmen einen Spendenbetrag von 5.000 Euro überreichte. Die Hälfte der Summe ging an ProSport Allgäu zur Förderung des Jugendsports, während die anderen 2.500 Euro dem THW Ortsverband Füssen als Zuschuss für ein neues Fahrzeug für Dienstreisen und Einsätze zugutekamen.

Die herausragende Beteiligung von Unternehmen, vor allem durch Endress+Hauser, machte das Ostallgäu bei dieser Challenge besonders erfolgreich. Pirmin Joas, Erster Bürgermeister der Marktgemeinde Nesselwang, repräsentierte das Ostallgäu als Pate.

Die Organisatoren planen, die erfolgreiche Aktion im nächsten Jahr fortzusetzen, wobei verschiedene Unternehmen erneut eine aktive Rolle spielen werden.

Ashburn
-2°C
67% 0% 0m/s 0deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden