Geisterfahrer auf A96 bei Memmingen verursacht vier Unfälle

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Ein Geisterfahrer verursachte am 30.04.2024 auf der A 96 bei Memmingen vier Unfälle, bei denen ein Fahrer leicht verletzt wurde. Innerhalb kurzer Zeit ging die Meldung über den dunklen Mercedes bei der Polizei ein. Glücklicherweise liefen die Unfälle glimpflich ab, da die Geschädigten rechtzeitig ausweichen konnten. Der 49-jährige Unfallverursacher wurde zur Überprüfung seines Gesundheitszustandes in ein Krankenhaus eingeliefert. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 13.000 Euro. Die Autobahn Richtung Memmingen war für anderthalb Stunden gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls gefährdet wurden, sollen sich bei der Autobahnpolizei Memmingen melden. Die Feuerwehr leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Erkheim um.

Die bayerische Polizei hat kürzlich einen Geisterfahrer auf der A 96 gestoppt.

Geisterfahrer sorgte auf der A 96 bei Memmingen für insgesamt vier Unfälle am 30.04.2024, bei denen ein Fahrer leicht verletzt wurde. Gegen 11:30 Uhr wurde gemeldet, dass ein dunkler Mercedes entgegengesetzt auf der A 96 in Richtung München fährt. Es kam zu Berührungen mit anderen Fahrzeugen, aber die Unfälle zwischen Memmingen-Nord und Holzgünz endeten glimpflich. Nur ein Fahrer wurde leicht verletzt. Der Verursacher wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, sein Führerschein wurde eingezogen. Die Autobahn Richtung Memmingen war für anderthalb Stunden gesperrt. Zeugen können sich bei der Autobahnpolizei Memmingen melden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro.

Die Feuerwehr aus Erkheim/Schlegelsberg leitete den Verkehr an der Anschlussstelle Erkheim um. Der verunfallte Pkw des 32-Jährigen musste abgeschleppt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, Kempten (Allgäu).

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.