250.000 Euro Schaden nach Brand von Heulager in Grünenbach

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am 24. Juni 2023 brach in einem Heulager in Grünenbach ein Brand aus, der einen Schaden von 250.000 Euro verursachte. Die Feuerwehren Grünenbach, Maierhöfen, Gestratz, Röthenbach, Weiler – Simmerberg und Stiefenhofen konnten verhindern, dass das angrenzende Wohnhaus in Flammen aufging. Die genaue Ursache des Brandes wird noch ermittelt. Zum Glück gab es keine Verletzten. Die Polizeiinspektion Lindenberg und der Kriminaldauerdienst Memmingen sind mit den ersten Ermittlungen betraut, während das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeistation Lindau die weiteren Ermittlungen übernimmt.

Samstag, 24. Juni 2023

Am Morgen des 24.06.2023 bemerkte ein Landwirt in Grünenbach eine starke Rauchentwicklung aus seinem Heulager. Bei Ankunft der ersten Rettungskräfte vor Ort stand das Lager bereits in Vollbrand.

Dank des mutigen Eingreifens der Feuerwehren Grünenbach, Maierhöfen, Gestratz, Röthenbach, Weiler – Simmerberg und Stiefenhofen konnte ein Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Wohnhaus verhindert werden. Das Heulager wurde jedoch komplett zerstört.

Die genaue Ursache des Brandes wird derzeit untersucht. Zum Glück wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt.



Die ersten Ermittlungen wurden von der Polizeiinspektion Lindenberg und dem Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) übernommen. Die weiteren Untersuchungen werden vom zuständigen Fachkommissariat der Kriminalpolizeistation Lindau durchgeführt.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blaulicht

Lindau