Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Lechbruck | AllgäuHIT

Brand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Lechbruck

Teilen


In Lechbruck im Ostallgäu ist heute Morgen eine Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen abgebrannt. Die Feuerwehr ist mit den Löscharbeiten beschäftigt, konnte jedoch das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern. Es befinden sich keine Personen mehr in dem Haus. Rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sind vor Ort. Die Polizei hat bestätigt, dass keine Verletzten zu beklagen sind.
Ostallgäu – Lechbruck

Dienstag, 5. September 2023

In Lechbruck im Ostallgäu ist es heute Morgen zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gekommen. Wie die Polizei gegenüber AllgäuKompass mitteilt, ist eine Scheune, die ans Wohnhaus angrenzt, abgebrannt. Die Feuerwehr ist derzeit mit den Löscharbeiten beschäftigt.




Personen sind nicht mehr in dem Haus. Die Feuerwehr ist derzeit mit den Löscharbeiten beschäftigt und verhindert ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus.


Nach derzeitigem Stand sind ungefähr 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes vor Ort.


[Stand 05.09.23 um 10:50 Uhr]

© 2023 AllgäuKompass •

Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung von AllgäuKompass.



Ashburn
3°C
49% 0% 1m/s 174deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden