Kriminalpolizei klärt Raub in Weißensberg auf | AllgäuHIT

Kriminalpolizei löst Raub in Weißensberg auf

Teilen


Am 15. November 2023 wurde ein Lebensmittelgeschäft in Weißensberg überfallen. Der Täter sprühte der Verkäuferin Pfefferspray ins Gesicht und entwendete Geldtaschen mit Bargeld. Die Kriminalpolizei Lindau konnte den mutmaßlichen Täter anhand von Videoaufzeichnungen identifizieren und am 22. November 2023 verhaften. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung fanden sie die gestohlenen Geldtaschen. Der 29-jährige Mann wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug setzte. (100 Wörter)

Ersetze “AllgäuKompass” durch “AllgäuKompass” in der Überschrift.
Die Kriminalpolizei hat den Raubüberfall in Weißensberg aufgeklärt

Am 15.11.2023 hat ein Mann ein Lebensmittelgeschäft in Weißensberg überfallen und der Verkäuferin Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Er entwendete Geldtaschen mit Bargeld und flüchtete. Die Kriminalpolizei Lindau hat den mutmaßlichen Täter nun identifiziert.

Dank Videoaufzeichnungen aus dem Laden konnten die Beamten einen 29-jährigen Mann als Tatverdächtigen ermitteln. Nach einem Zeugenhinweis wurde der Mann am 22.11.2023 am Amtsgericht Lindau verhaftet. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Ermittler nicht nur die Kleidung, die er am Tattag getragen hatte, sondern auch die gestohlenen Geldtaschen aus dem Lebensmittelgeschäft.

Der mutmaßliche Täter wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den Haftbefehl gegen Auflagen außer Vollzug setzte.

Ashburn
-2°C
64% 0% 0m/s 249deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden