Richtungsweisendes Wochenende für die Lindau Islanders

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am kommenden Wochenende steht für die Lindau Islanders in der Eishockey-Oberliga Süd ein entscheidendes Wochenende bevor. Sie treten am Freitag gegen Passau an und empfangen am Sonntag die Stuttgart Rebels. Beide Gegner befinden sich im Tabellenkeller, was die Spiele zu einer besonderen Herausforderung macht. Die Islanders streben positive Ergebnisse an, um im Mittelfeld voranzukommen. Die Black Hawks Passau sind trotz ihrer Position keine leichte Aufgabe und die Islanders müssen einen guten Start haben, um ihre Position zu festigen. Beide Spiele sind kostenpflichtig bei SpradeTV buchbar.
Freitag, 1. Dezember 2023

Die Lindau Islanders stehen vor einem entscheidenden Wochenende in der Eishockey-Oberliga Süd. Am Freitag geht es für sie zur Auswärtsfahrt nach Passau, und am Sonntag empfangen sie die Stuttgart Rebels in der heimischen BPM-Arena.

Beide Gegner befinden sich im Tabellenkeller, was die Spiele für die Islanders zu einer besonderen Herausforderung macht. Trotzdem streben sie zwei positive Ergebnisse an, um in der Verfolgung des Mittelfelds weiter voranzukommen. Beide Spiele sind kostenpflichtig bei SpradeTV buchbar.

Die letzte Begegnung der Islanders mit den Black Hawks Passau endete mit einem überzeugenden 6:1-Sieg. Doch die Islanders sind sich bewusst, dass es am Freitag nicht einfach wird, da die Black Hawks trotz ihrer Tabellenposition keine leichte Aufgabe darstellen. Die Spiele der Niederbayern waren oft knapp, und sie konnten bereits gegen starke Teams wie die Heilbronner Falken gewinnen.

Die Black Hawks hatten vor der Saison das Ziel der Pre-Playoff-Teilnahme ausgegeben und verstärkten ihr Team mit Spielern wie dem Kanadier Liam Blackburn. Obwohl Blackburn aufgrund einer Verletzung ausfällt, präsentiert sich der lettische Stürmer Arturs Sevcenko als wichtige Verstärkung. Jakub Cizek, ein treffsicherer Tscheche, stellt eine weitere Herausforderung für die Islanders dar. Die Mannschaft von der Drei-Flüsse-Stadt gilt daher als ernstzunehmender Gegner, und die Islanders müssen einen guten Start haben, um ihre Position im Mittelfeld zu festigen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.