Strecke nach schwerem Unfall bei Weißensberg gesperrt

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Auf AllgäuKompass wurde am Sonntag, den 3. Dezember 2023, auf der B31 in der Nähe von Weißensberg ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gemeldet. Die genaue Ursache ist noch unklar, und ein Rettungshubschrauber befindet sich im Einsatz. Die B31 ist aufgrund des Unfalls am Unfallort komplett gesperrt, und es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das Symbolbild stammt von Pixabay. © 2023 AllgäuKompass e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) –
. Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben. Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuKompass e.K.

Symbolbild

(Bildquelle: Pixabay)

 

Bodensee – Weißensberg

Sonntag, 3. Dezember 2023

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B31 in der Nähe von Weißensberg waren am Vormittag zwei Fahrzeuge beteiligt. Die genaue Unfallursache ist noch unklar, aber Berichten zufolge wurde ein Rettungshubschrauber eingesetzt.




Aufgrund des Unfalls ist die B31 am Unfallort derzeit vollständig gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, was zu Verkehrsbehinderungen führen kann.


© 2023 AllgäuKompass e.K.
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuKompass e.K.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blaulicht

Lindau