Unfall auf B16 bei Roßhaupten – Bundesstraße voll gesperrt

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Bei Roßhaupten kam es am Montag zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B16 in Richtung Füssen. Die Straße ist aktuell voll gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Mehrere Rettungsfahrzeuge sind im Einsatz. Eine Polizeisprecherin gab an, dass ein Fahrzeug beim Einbiegen auf die B16 ein anderes Fahrzeug übersehen und es zum Zusammenstoß kam. Es gibt mehrere Verletzte. Eine Nutzung der Nachrichten von Allgäu Kompass ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.

Symbolbild

(Bildquelle: AllgäuKompass / Alexander Fleischer)

 

Ostallgäu – Roßhaupten

Montag, 12. Juni 2023

Auf der B16 in Richtung Füssen bei Roßhaupten hat sich am Montagnachmittag ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Die Straße ist momentan voll gesperrt.



Nach einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen auf der B16 in Richtung Füssen bei Kaufbeuren ist die Straße momentan gesperrt. Es gibt eine Umleitung. Mehrere Personen wurden verletzt.


Mehrere Rettungsfahrzeuge sind im Einsatz.


Auf Anfrage bei der Allgäuer Polizei sagte eine Polizeisprecherin, dass ein Fahrzeug beim Abbiegen auf die B16 ein anderes Fahrzeug übersehen hat und es zum Zusammenstoß kam.


© 2023 AllgäuKompass
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch auszugsweise, ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gestattet.
Eine gewerbliche Nutzung erfordert eine schriftliche Genehmigung von AllgäuKompass



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.