Verkehrsunfall in Füssen: Paketbote verursacht Schaden am 10. April 2024

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Ein 40-jähriger Paketbote verursachte in Füssen einen Verkehrsunfall, als er einige Meter mit offener Schiebetür seines Transporters fuhr. Der Vorfall ereignete sich in der Augsburger Straße, wobei das geparkte Auto beschädigt wurde. Aufgrund der offenen Tür konnte der Fahrer den Seitenabstand nicht richtig einschätzen. Der Halter des beschädigten Autos war nicht vor Ort, aber der Paketbote informierte sofort die Polizei, die die Unfallaufnahme durchführte. Der Unfall ereignete sich am Dienstag und führte zu Schäden an beiden Fahrzeugen.

Unfall in Füssen aufgrund einer ungesicherten Schiebetür | AllgäuKompass

Mittwoch, 10. April 2024

Ein 40-jähriger Paketbote verursachte am Dienstag einen Verkehrsunfall in Füssen, nachdem er einige Meter mit offener Schiebetür seines Transporters gefahren war.

Am vergangenen Dienstagmittag kam es in der Augsburger Straße in Füssen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger Paketbote ein geparktes Auto beschädigte. Der Unfall ereignete sich, nachdem der Paketbote einige Meter mit offener Schiebetür seines Transporters gefahren war.

Durch die offene Schiebetür konnte der Fahrer den Seitenabstand nicht korrekt einschätzen und touchierte das geparkte Fahrzeug. Der Halter des beschädigten Autos war zum Unfallzeitpunkt nicht vor Ort. Der Paketbote verständigte jedoch umgehend die örtliche Polizei, die die Unfallaufnahme durchführte.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.