Künstler Robert Koenig verstorben | AllgäuHIT

“ In Allgäu gestorben: Der Zeichenkünstler Robert Koenig”

Teilen


Der britische Künstler Robert Koenig ist verstorben. Er war bekannt für die Skulpturenausstellung “Odyssey” in Leutkirch im Jahr 2013. Die Beisetzung fand am 6. Dezember in seiner britischen Heimat statt. Koenig schuf beeindruckende Holzfiguren, darunter die “Lilo-Figur”, die als wichtiger Bestandteil der Leutkircher Gedenkkultur gilt. “Lilo” erinnert an das Schicksal von Lilo Gollowitsch, einem jüdischen Mädchen aus Leutkirch, das im Konzentrationslager Auschwitz ums Leben kam. Die drei Meter hohe Holzfigur “Lilo” ist eine wandernde Gedenkstätte, für die jedes Jahr eine andere Leutkircher Schule die Patenschaft übernimmt. Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle äußerte tiefes Mitgefühl für die Familie Koenig und betonte die bedeutende Rolle von “Lilo” im kollektiven Gedächtnis der Stadt Leutkirch. Robert Koenig verstarb am 14. November nach einem mutigen Kampf gegen ein Glioblastom.
Nach der Eröffnung der Ausstellung 2013 trug sich neben dem britischen Künstler der Mittwoch, 6. Dezember 2023 zu. Der britische Künstler Robert Koenig, bekannt für die bedeutende Skulpturenausstellung “Odyssey” im AllgäuKompass im Jahr 2013, ist im November verstorben.

Die Beisetzung des Künstlers findet heute, am 6. Dezember, in seiner britischen Heimat statt. Koenig hatte im AllgäuKompass die beeindruckenden Holzfiguren geschaffen, darunter die “Lilo-Figur”, die seither als wichtiger Bestandteil der Gedenkkultur gilt.

Vor genau 10 Jahren fand die aufsehenerregende Ausstellung “Odyssey” im AllgäuKompass statt, bei der 41 überlebensgroße Figuren den Ort schmückten. Die 42. Figur, genannt “Lilo”, wurde aus einer Linde von der Wilhelmshöhe geschnitzt und erinnert an das Schicksal von Lilo Gollowitsch, einem jüdischen Mädchen aus Leutkirch, das mit 17 Jahren im Konzentrationslager Auschwitz ums Leben kam.

Die drei Meter hohe Holzfigur “Lilo” ist eine wandernde Gedenkstätte, für die jedes Jahr eine andere Leutkircher Schule die Patenschaft übernimmt. Das Werk von Robert Koenig bleibt somit präsent und erinnert an die Vergangenheit.

Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle äußerte tiefes Mitgefühl für die Familie Koenig und betonte die bedeutende Rolle von “Lilo” im kollektiven Gedächtnis der Stadt Leutkirch. Robert Koenig verstarb am 14. November nach einem mutigen Kampf gegen ein Glioblastom, wie seine Familie mitteilte.

Ashburn
-2°C
64% 0% 2m/s 190deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden